Neuausgabe des "Gotteslob" zu Beginn des Kirchenjahres

Am ersten Adventssonntag 2013 wurde das neue Gotteslob eingeführt

Nach gut zehnjähriger Vorbereitungszeit ist ein völlig neu konzipiertes Gebet- und Gesangbuch entstanden. Es enthält – wie das bisherige Gotteslob – einen sogenannten „Stammteil“, der für alle Diözesen gleich ist, und einen „Eigenteil“, der Texte, Lieder, Kehrverse etc. enthält, die in der jeweiligen Diözese für besonders wichtig erachtet wurden. Die Aufmachung des Buches ändert sich deutlich: Der Einband erhält ein grafisches Element und der Innenteil wurde – ähnlich wie die Schott-Messbücher – zweifarbig gestaltet. Wie bisher wird es eine Standard- und eine Großdruckausgabe geben. weiter❭

Verlage der Diözesanausgaben

Verschiedene Verlage sind die für Herstellung und Vertrieb der Gotteslob-Ausgaben der deutschen (Erz-)Bistümer verantwortlich. Unsere Liste gibt Auskunft, welche Verlage die Ausgaben der einzelnen (Erz-)Bistümer herausgeben. Daneben finden Sie Links zu diözesanen Seiten, die Informationen zum neuen Gotteslob enthalten.

Bestellung

Das neue Gotteslob für das Erzbistum München und Freising ist ab 18.3.2014 in den Standardausgaben im Buchhandel lieferbar. Es gibt Standard- und Großdruckausgaben für Pfarreien, Buchhandel bzw. Privatpersonen. Wir nehmen gerne Ihre Bestellwünsche für die Münchner Ausgaben entgegen.
 

Neues "Münchener Kantorale"

Mit der Neuerscheinung des "Gotteslob" wird auch das "Münchener Kantorale" neu erarbeitet. Band 1 (Lesejahr A) kann voraussichtlich erst frühestens Mitte Mai 2014 erscheinen (siehe Vorab-Download-Möglichkeit!), die weiteren Bände folgen im Jahresabstand jeweils zum November. Bestellen Sie das neue Münchener Kantorale hier!

 

Blick ins neue Gotteslob

Blättern Sie durch ausgewählte Seiten des neuen Gotteslobes incl. des Münchner Eigenteils!

Aktuelles

Buchhandelsausgaben des Münchner Gotteslobes sind verfügbar;
der Versand der Kirchenausgabe beginnt.

Um v.a. für die Erstkommunikanten/innen in der Erzdiözese München-Freising schon das neue GOTTESLOB anbieten zu können, hat der Verlag Sankt Michaelsbund eine kleine Sonder-Auflage der Buchhandelsausgaben (Standardausgaben) produziert, die lieferbar ist. 
Am 25. März traf die erste Lieferung der Münchner Kirchenausgabe ein, die jetzt in den Versand geht. Welche Adressen zuerst beliefert werden, wird ausschließlich von der Touren-Logistik der Spedition bestimmt. Die Spedition meldet sich vor der Anlieferung jeweils zeitnah telefonisch. Als (unverbindliche!) Vorinformation stellen wir eine Liste der Adressen ein, die demnächst beliefert werden.

Die Lieferung der Großdruckausgaben ist gegen Ende Mai vorgesehen.